Diana Fricke

Ich freue mich sehr, dass Sie hergefunden haben

Meine Name ist Diana Fricke, ich bin Physiotherapeutin und Heilpraktikerin.

In meiner Praxis werden Sie erleben, wie es sich anfühlt, als ganzer Mensch wahrgenommen zu werden!

Ich weiß, wie es ist am NULLPUNKT anzufangen. Körperlich und mental.
Lesen Sie meine Geschichte und profitieren Sie in Ihrer Behandlung davon.

Wie alles begann

Da sich in meiner Kindheit und Jugend alles um den Sport drehte, war mir klar, dass ich auch beruflich “irgendetwas” mit Sport machen wollte. Nach einem Schulpraktikum in einer Kurklinik, damals noch als Krankengymnastin, stand fest: DAS will ich machen!

Nach einer Ausbildung zur Industriemechanikerin, startete ich meine Ausbildung zur Physiotherapeutin in Kassel und legte dort mein Examen im Januar 1999 ab.

In Fritzlar arbeitete ich einige Jahre in 2 Praxen und in meiner Freizeit betreute ich zusätzlich Fußballvereine von der Regional- bis zur Kreisliga.

Mein persönlicher SuperGAU

Im Juli 2004 schmiss mich ein Motorradunfall ziemlich stark aus meinem Leben.
Mit 3-fachen Bruch der Wirbelsäule, ettlichen Rippenbrüchen, einem Riss in der Lunge und der Milz wurde ich ins Krankenhaus eingeliefert! Einige OPs später realisierte ich ICH HABE EINE CHANCE! Nun war ich von da an gezwungen mich selbst wieder aufzubauen. Während meiner 1,5 jährigen Rehaphase waren die Ärzte der Meinung ich sollte mir einen anderen Beruf aussuchen. Ich war schockiert!

Der Punkt an dem mir klar wurde: ich BIN das einfach: PHYSIOTHERAPEUTIN!
Es gab keine andere Option für mich.

Ich setzte alles an eine totale Wiederherstellung und trainierte hart dafür. Schließlich hatte ich ja gelernt, wie Muskeln und der Körper funktionieren. Ich wusste ganz genau: Ich werde es schaffen!
Es wurde belohnt!

Ein veränderter Weg

Ich durfte wieder arbeiten und für mich war im März 2006, die Anstellung für 9 Monate in einem Sanatorium auf Föhr, mein “Trainingslager”.

Das funktionierte so gut, dass ich 2007 in meine Heimat zurück ging und nach einer Fortbildung zur Lymphdrainagetherapeutin fing ich in einem Fitnessstudio “fit&aktiv” als leitende Physiotherapeutin an.

Da mir in den vorangegangenen 3 Jahren immer klarer wurde, wie wichtig auch andere Aspekte des Menschens in unsere Heilung reinspielen, entschied ich mich zur Ausbildung innerhalb der Osteopathie, angefangen mit der CranioSacralTherapie nach Upledger. Es wurde für mich immer sichtbarer, wie innere Strukturen, Blockaden und auch festgehaltene Emotionen uns an unserer (körperlichen) Freiheit hindern.
Nun hatte ich mit der CST und der viszeralen Manipulation (ein weiterer Pfeiler der Osteopathie) zwei mächtige Werkzeuge zusätzlich, um Menschen immer umfassender und individueller behandeln zu können.

Endlich frei zu helfen

Im Januar 2009 eröffnete ich mein P3.
Eine private Praxis sollte es sein, da es mir wichtig war, Zeit und Raum für meine Patienten zu haben.
Nur so war ich an keine, von den Krankenkassen vorgegebene Zeit, wie in den meisten Fällen der 20-Minuten Rhythmus, gebunden.

Eine intensive Weiterbildung und Erfahrung

2012 ging ich von April bis September in die Türkei um in einem Delfintherapiezentrum mitzuarbeiten. Eine sehr intensive Zeit, in der vorwiegend Kinder aus ganz Europa, mit den unterschiedlichsten z.T. sehr schweren Krankheitsbildern kamen. Die Arbeit mit den Kindern war toll und hat mich sehr bereichert. Der Umgang mit den Delfinen trübte jedoch meinen Idealismus. Dennoch eine sehr lehrreiche Zeit.

Wieder Zuhause kamen dann noch einige weitere Fortbildungen dazu.
2015 entschloss ich mich die Ausbildung zur Heilpraktikerin zu beginnen, die ich mit der Ernennung zur Heilpraktikerin im Mai 2016 abschloss.

 

Da ich den Menschen vor mir nicht nur durch ein kleinen Ausschnitt sehe, sondern ihn als Ganzes betrachte, kommt all meine Erfahrung und mein Wissen in der Behandlung zusammen.

Ich liebe es, wenn sich die Zusammenhänge erschließen und ich dem Menschen vor mir auf vielen Ebenen gleichzeitig unterstützen kann.

-Diana Fricke-

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Diana Fricke

 

Eine zusätzliche Beschreibung meiner Arbeit finden Sie hier (klicken)

 

Sie wünschen sich Veränderung?

Schmerzfreiheit? Mehr Beweglichkeit?

Mehr Lebensfreude?

Anfahrt

Diana Fricke
Klosterstraße 22
31737 Rinteln

Routenplaner

Kontakt

Tel.: +49 (0) 57 51 . 92 44 858
Mobil: +49 (0) 174 . 38 30 843
E-Mail: physio@diana-fricke.de

Kontakt
nach oben