Meine besten 100 Tipps für einen gesunden und starken Rücken

Tipp 6 – Guten-Morgen-Boost

Wechselduschen sind ein starker Boot für Deinen Morgen

Wechselbäder, Wechselgüsse gibt es schon seit ewigen von Jahren. Die Römer kannten sie, die Chinesen auch. Doch der Sebastian Kneipp hat sie im 19. Jahrhundert ganz groß in Deutschland rausgebracht.

Hol Dir die Wechselbäder per Wechseldusche selbst ins Haus holen.

  • Sie helfen Dir um Dein Immunsystem zu stärken ( ob Coronazeit oder nicht) sie helfen Dir gut durch den Winter zu kommen und auch im Sommer helfen sie Dir.
  • Ganz bekannt sind Wechselgüsse für die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systemes.
  • Für Venenerkrankungen, wie Krampfadern und niedrige, wie auch zu hohe Blutdrücke.

Denn eins ist sicher: die Wechselgüsse verbessern die Durchblutung und lassen das Gefäßsystem flexibler und elastischer werden.

Und: besser durchblutete Muskeln lassen seltener Verspannungen zu. Im Umkehrschluss: Verspannte Muskeln reagieren super auf diese Mehrdurchblutung.

Persönliches: Ich habe diese Kneipp´schen Güsse noch in der Ausbildung vor knapp 20 Jahren gelernt.

Nicht nur fürs Homeoffice gilt, dass sie Dich einfach wach und klar werden lassen, damit Du gut in den Tag starten kannst.
Im Homeoffice helfen sie Dir sogar noch, den Übergang zwischen Zuhause und Arbeitsstelle deutlich nachzuahmen.
Du hast eine direkte Grenze.

Nutze Sie 🙂

Mein Tipp:

Heute bin ich dafür, dass Du erstmal mit Wechselduschen anfängst und zwar so, dass Du warm duschst….also wirklich warm. Ein paar Minuten lang. dann wechselst Du zügig zu kaltem Wasser…..also wirklich kalt. Dieses “oh-mein-Gott”-Momentum 🙂

Da bleibst Du so lange, wie Du es aushält….. und noch 5 Sekunden länger. 😉 und wechselst dann noch ein paar Male zwischen warm und kalt. Versuch das kalte Wasser immer wieder einen Moment länger hinaus zu ziehen.

Wichtig, wenn Du morgens zum Aufwachen die Wechselduschen nutzt, dann beende mit kaltem Wasser das Ganze.
Möchtest Du gut einschlafen, dann probier die Wechselduschen aus und beende sie mit warmen Wasser.

Zusätzlicher Tipp: Zähle von Anfang an, wieviel Sekunden Du das kalte Wasser aus hälst und starte Deine eigene Challenge damit, dass Du jeden Tag 3 Sekunden länger aus hälst.

ein noch zuätzlichererererer Tipp: atme! atme in die Kälte. Atme und konzentriere Dich auf die Atmung! Du wirst feststellen, dass Du mit tiefer Atmung länger aus hälst.

eins ist definitiv sicher: Du bist danach ganz sicher WACH!

Probier’s aus

#stayStraight

Deine Diana

 

Zurück zu den anderen Tipps? Klicke einfach hier drauf

 

 

 

Dein Wecker zu den 100 Tipps

Trag Dich hier ein

Wenn Du glaubst, dass Du nicht jeden Tag dran denkst auf dieser Seite vorbeizuschauen… Du dennoch gerne jeden Tag einen dieser Tipps in Deinem eMailfach möchtest? Dann trag Dich gerne hier ein.

Sie wünschen sich Veränderung?

Schmerzfreiheit? Mehr Beweglichkeit?

Mehr Lebensfreude?

Anfahrt

Diana Fricke
Klosterstraße 22
31737 Rinteln

Routenplaner

Kontakt

Tel.: +49 (0) 57 51 . 92 44 858
Mobil: +49 (0) 174 . 38 30 843
E-Mail: [email protected]

Kontakt
nach oben