Meine besten 100 Tipps für einen gesunden und starken Rücken

Tipp 2 – Einschnürungen

Puuuuhhh…mal ehrlich, welchen Vorteil hat ein Homeoffice auf jeden Fall?

Ja, klar…..Du kannst anziehen, was Du möchtest. Zumindest bist zum nächsten Videocall 😉

Meist geht es ja um den Bauch, aber der Rücken leidet einfach mit, wenn es ständig zwickt und zwackt. Einschnürungen durch Skinny- Jeans, enge Unterwäsche ( ich halte mich mit Absicht neutral), selbst die Leggings können mit ihrem Gummibund die Durchblutung der Lendenwirbelsäule, aber auch des Beckens drosseln. Oder sie drücken sogar auf Nervenbahnen (dieses Gefühl von Einschlafen in einer bestimmten Region). Der Lymphfluss kann ebenfalls stark beeinträchtigt werden.

Mein Tipp

achte darauf, was Du anziehst. Damit Du Platz hast. Platz Dich frei zu bewegen und vor allem, Platz zum Atmen.

Zwischen Bund und Dir sollten noch 2 Finger passen

Wenn Du grad im Homeoffice sitzt und Dir denkst: Warum überhaupt aus dem Pyjama raus?
Da kann ich Dich nur ermuntern, zur gewohnten Zeit aufzustehen, Zähne putzen, Duschen und bequeme frische Kleidung zu tragen.

Auch wenn Karl Lagerfeld die Kontrolle über sein Leben verloren hätte, ich bin dafür, dass “untenrum” gerne bequem getragen werden darf.  Ob jetzt Jogginghose oder bequeme Hose, egal. Wichtig ist, dass Du den Gürtel ja nicht so fest schließen brauchst und dass Du Dir einfach Platz lassen darfst.

Zusätzlich: nach JEDEM Blick auf die Uhr einen wirklich tiefen Atemzug nehmen

Probier’s aus

#stayStraight

Deine Diana

 

Zurück zu den anderen Tipps? Klicke einfach hier drauf

 

Dein Wecker zu den 100 Tipps

Trag Dich hier ein

Wenn Du glaubst, dass Du nicht jeden Tag dran denkst auf dieser Seite vorbeizuschauen… Du dennoch gerne jeden Tag einen dieser Tipps in Deinem eMailfach möchtest? Dann trag Dich gerne hier ein.

Sie wünschen sich Veränderung?

Schmerzfreiheit? Mehr Beweglichkeit?

Mehr Lebensfreude?

Anfahrt

Diana Fricke
Klosterstraße 22
31737 Rinteln

Routenplaner

Kontakt

Tel.: +49 (0) 57 51 . 92 44 858
Mobil: +49 (0) 174 . 38 30 843
E-Mail: [email protected]

Kontakt
nach oben