Deine Entspannung für schmerzende Muskeln

Massage

Vereinbare am besten sofort einen Termin und lasse Deine Anspannung in Entspannung umwandeln.

Viele Kulturen sind sich der Wichtigkeit von Massagen schon immer bewusst und setzen sie seit vielen Jahrtausenden zu therapeutischen Zwecken ein.

Auch heutzutage werden Massagen genutzt, sowohl zur Behandlung von körperlichen Beschwerden, als auch zur Entspannung.

Wirkung einer Massage

An allererster Stelle wirkt eine Massage entspannend.
Sie steigert die Durchblutung der Muskulatur und beeinflusst so das ganze Bindegewebe mit.
Durch die erhöhte Durchblutung können die Endprodukte Deines Stoffwechsels besser abtransportiert werden und das Zusammenspiel der Muskeln wird erleichtert.

Deine schmerzende Muskulatur hat in vor allem, den einfachen Wunsch, wieder in einen ausgeglichenen Tonus, sprich Spannung, zu sein.

Dafür nutzt Deine Therapeutin verschiedene Massagegriffe, wie gut angepasster Druck, aber auch ebenfalls Zug- und Dehnungsreize auf das Bindegewebe.

Solche geübten Handgriffe finden zielgenau Deine Verhärtungen und Verklebungen und lösen sie im besten Fall ganz auf. So können die Schmerzen gelindert werden und es kann wieder mehr Bewegung stattfinden.

Interessanterweise wirkt sich eine Massage von der behandelten Stelle auf den gesamten Körper aus.
Die Entspannung breitet sich somit auf Deinen ganzen Organismus aus und gleichzeitig beeinflusst die Massage auch Deine Psyche, damit Du loslassen kannst, was vielleicht vorher für Anspannung und Unruhe bei Dir gesorgt hat.

Vielleicht lösen Berührungen Streß nicht auf, sie können ihn jedoch deutlich reduzieren.

Nutze die Wirkungskraft der Massage:

  • Hast Du Rückenschmerzen?
  • Deine Muskulatur ist nach einer größeren sportlichen Leistung verhärtet?
  • Dein Nacken und Rücken sind verhärtet und Du hast Kopfschmerzen?
  • Bedingt durch eine Verspannung nimmst Du oft eine Schonhaltung ein oder bewegst Dich eingeschränkt?
  • Du suchst Entspannung und allgemeine Lockerung?
  • Hast Du viel Anspannung durch Deinen Job?

Vereinbare direkt einen Termin

Massage im Sport

Du machst regelmäßig Sport und hast Dir Ziele gesteckt, für die Du eine gutarbeitende Muskulatur benötigst?

Massage

Auch nach einem anstrengenden Training tut eine Massage richtig gut.

Die Profisportler machen es Dir vor und im Leistungssport hat jeder “seinen” Physiotherapeuten.

Michael Schumacher hat damals schon gesagt, der wichtigste Mann in seinem Team ist sein Physiotherapeut.

Aber auch Amateure und ambitionierte Hobbysportler wissen sehr wohl um die wohltuende Wirkung der Massagen und nutzen diese mittlerweile auch sehr häufig. Denn Massagen beschleunigen die Regeneration erschöpfter Muskeln und beugen Entzündungen und Verletzungen vor.

Sie sind aus dem sportlichen Bereich einfach nicht mehr weg zu denken.

Du möchtest Verspannungen der Muskulatur behandeln, vorbeugen oder die Durchblutung von Haut und Muskulatur einfach verbessern?

Vereinbare direkt einen Termin

Sie wünschen sich Veränderung?

Schmerzfreiheit? Mehr Beweglichkeit?

Mehr Lebensfreude?

Anfahrt

Diana Fricke

Gremmendorfer Weg 25
48167 Münster

Und

Am Sonnenbrink 4
31711 Luhden

Routenplaner

Kontakt

Tel.: +49 (0) 251 . 37 95 19 65
Mobil: +49 (0) 174 . 38 30 843
E-Mail: [email protected]

Kontakt

Folgen

Facebook
nach oben